Sehr geehrter Kunde,

unsere Internetseite ist auf Internet Explorer ab 9.0+ optimiert. Sie nutzen zur Zeit einen veralteten Internet Explorer. Bitte laden Sie hier die aktuelle Version kostenlos aus dem Internet herunter.


Download Internet Explorer

CCI**** / CIC*** Meßmer Trophy

Julia Mestern führt nach dem ersten Dressurtag in der CIC*** Meßmer Trophy


Julia Mestern, die auch im Dressursattel bis Grand Prix erfolgreich ist, lieferte eine nahezu perfekte Vorstellung ab: „Das war unsere bislang beste Dressur und wir hatten richtig viel Spaß. Ich habe wa¨hrend des Ritts die ganze Zeit gela¨chelt und das ist immer ein gutes Zeichen. Wenn man Zeit hat zu la¨cheln bedeutet es, dass man alles richtig macht. Wir hatten zwei kleine Wackler: das Einreiten und zwei Wechsel waren nicht ganz optimal, das ko¨nnen wir eigentlich besser. Insgesamt war er aber total konzentriert. Die Atmospha¨re im Stadion ist wirklich gigantisch. Ich liebe es, in Luhmu¨hlen zu reiten“, so die gebu¨rtige Hamburgerin.
Dicht auf den Fersen der Pferdewirtschaftsmeisterin liegt Josefa Sommer mit ihrem 16-ja¨hrigen Hamilton: „Ich bin super happy mit der Leistung von Hannes. Wir steigern unser
Dressurergebnis in diesem Jahr von Turnier zu Turnier und haben hier unsere vorerst beste Leistung abgeliefert. Unsere Pru¨fung fing sehr stark an, am Galopp mu¨ssen wir einfach stetig arbeiten. Die Galoppwechsel fielen ihm schon immer schwer, aber seit diesem Jahr springt er sie sehr scho¨n durch und daru¨ber bin ich sehr glu¨cklich. Dafu¨r habe ich mir auch noch ein paar Tipps von Ingrid Klimke geholt, damit sie zuku¨nftig noch besser und ausdrucksvoller werden.“
Stimmen u¨ber das CIC*** Gela¨nde
Hans Melzer: „Deutlich anspruchsvoller als letztes Jahr, es wird alles abgefragt aber es sind sehr klare Aufgabenstellungen fu¨r Pferd und Reiter und flu¨ssig zu reitende Passagen, so dass die Bestzeit fu¨r gut trainierte Pferde erreichbar sein sollte.“ Julia Mestern: „Das Gela¨nde ist anspruchsvoll und technisch knifflig. Es ist viel zu springen, doch das liegt meinem Pferd und es ist nun mal eine Drei-Sterne-Pru¨fung – also sollte sie auch anspruchsvoll sein. Ich freue mich sehr auf Samstag!“

PM_DressurCIC3_Donnerstag.pdf Zurück