Sehr geehrter Kunde,

unsere Internetseite ist auf Internet Explorer ab 9.0+ optimiert. Sie nutzen zur Zeit einen veralteten Internet Explorer. Bitte laden Sie hier die aktuelle Version kostenlos aus dem Internet herunter.


Download Internet Explorer

DHL präsentiert CCI**** / CIC*** Meßmer Trophy

Bettina Hoy ist Deutsche Meisterin


Foto: Thomas Ix

Foto: Thomas Ix

Mit ihrem fantastischen Dressurergebnis beendeten Bettina Hoy und ihr Pferd Seigneur Medicott heute die CIC*** Meßmer Trophy (26,30). Weder im Gelände noch im abschließenden Springen leisteten sich die Beiden Hindernis- oder Zeitfehler. Die Plätze zwei und drei gingen an Michael Jung mit Star Connection (35,60) und Sandra Auffarth mit Opgun Louvo (36,20). 

Bettina Hoy strahlte bereits, nachdem sie das vorletzte Hindernis überwunden hatte, denn ihr Vorsprung auf Michael Jung war so bequem, dass sie und Seigneur Medicott den Sieg zu diesem Zeitpunkt praktisch bereits in der Tasche hatten: „Dabei gingen mir allerdings die Worte von Chris Bartle durch den Kopf, dass es immer darum geht, null nach Hause zu reiten – und das wollte ich in dem Moment. Das Pferd hat an diesem Wochen-ende einfach alles richtig gemacht.“ Die Erfolgsquote der Beiden könnte nicht besser sein: Sie haben die letzten vier internationalen Prüfungen, an denen sie teilgenommen haben, gewonnen. 

Michael Jung war mit der Leistung seines 9-jährigen Nachwuchspferdes ebenfalls sehr zufrieden: „Ich freue mich sehr, denn Star Connection ist ein tolles Pferd. Er ist in der Vergangenheit länger ausgefallen, ist nun aber topfit und hat mich das ganze Wochenende begeistert.“ Laut Sandra Auffarth freute sich ihr Pferd Opgun Louvo, wieder mitmischen zu dürfen: „Ich bin superhappy. Wolle hatte richtig Spaß, ist einte tolle, ausdrucksvolle Dressur gegangen, war im Gelände und auch heute hochmotiviert und sehr konzentriert.“ 


PM_CIC3_Deutsche_Meisterschaft.pdf Zurück